14.9./15.9.: Welpenspaziergang & "Frei"tag
Am Freitag (14.9.) hab' ich's ziemlich ruhig angehen lassen. Absolut schön fand ich den Spaziergang mit Jutta, Ingo und den vier Welpen Aslak, Ernie, Bert und Haakon hieß glaub ich nicht der Vierte im Bunde.
Fand das schön und dort oben gab es einen sagenhaften Rundumblick. Abends gab es als Kontrastprogramm zu der tollen, wundervollen Natur (an der ich mich nicht sattsehen kann - die intensiven Farben und das tolle Licht sind nicht zu beschreiben) "48 Stunden", Chips und Marabouschokolade und noch mehr leckere Kekse.

für Großansicht anklicken (Popups müssen zugelassen sein)  für Großansicht anklicken (Popups müssen zugelassen sein)

Am Samstag war ich dann frühmorgens schon spazieren und mit meiner Mama in Hemsljöd in dem Kunsthandwerkerhaus mit Laden, wo ich mir sehr interessiert anguckte, wo meine Mama dort webt.

‹‹ BLÄTTERN ››

 

Schweden: Ein Erlebnisbericht von Linus rund um einen wunderschönen Urlaub im September 2012
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 |
VIDEOS: 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72
Diese Seite existiert auch hier: http://linusinschweden.blogspot.com/2012/09/welpenspaziergang.html